Skip to content

„Es tat wahnsinnig weh“: Missbrauch von Heimkindern, nachts kam der Pfarrer am Tag der Heimleiter.

„Es tat wahnsinnig weh“: Missbrauch von Heimkindern, nachts kam der Pfarrer am Tag der Heimleiter. (German Edition)

 

Missbrauch von Heimkindern, nachts kam der Pfarrer am Tag der Heimleiter.

Nach mir wird einer kommen, der mächtiger ist als ich. Die nützlichsten Bücher sind diejenigen, die den Leser zu ihrer Ergänzung auffordern.

Der Pfarrer, die Nonnen, die Lehrer von damals haben zu Lebzeiten genossen und geschwiegen. Heute sind sie tot.
Die Kirche ist körperliche Sklaverei, ein sehr gut gebautes Unternehmen, das die menschliche Spiritualität in einer systematischen Art stiehlt. Faszinierende Methode.

Die Kirche will, dass die Völker an Märchen glauben, weil diese Märchen eine sehr starke politische Ablenkung sind.
Die Kirche will, dass die Bürger ihre Feinde vergeben, weil die Kirche selbst der Feind der Menschheit ist.

Ich ging auf meine Kleider zu und da packte er mich schon am Arm. “Willst Du mir ein Lutschen oder soll ich Deinen Hintern vergolden“? Fragte er mich während er sich mit der anderen Hand schon seinen Penis aus der Hose zu. Ich wusste das ich da nicht davonkommen konnte denn die waren zu zweit unten im Keller und ich allein mit meinen gerade 14 Jahren.“ Also was denn nun„? Was magst Du? Lutschen oder Popo vergolden? Ich wusste dass ich keine andere Wahl hatte als auf seine Gewalt einzugehen. Da ich mich noch an die Vergewaltigung im vierten Stock erinnern konnte, wo er mich in sein Zimmer gerufen hatte und mit seinen drei Freunden hatten sie mich vor meiner letzten Flucht dort vergewaltigt, zwei hielten immer die Arme und die Beine fest während der andere vorher Schweinefett in den Händen schmierte und dann seinen Penis mit Gewalt da rein rammte ohne Rücksicht auf Schmerzen oder meines damals noch so jungen Alter.
Wurdest Du das Schätzchen von einem Erzieher, dann hat es den Vorteil dass Du immer was zu essen hattest und vor allen Dingen über Nacht in ein Bett schlafen durftest ohne von anderen angemacht zu werden. Man konnte sich nicht aussuchen das Schätzchen des Heimleiters des Dip-lom-Psychologen Kirst zu werden denn er war sehr wähle-risch, zudem hat er eine besondere Art uns Jugendliche zum demütigen zu Missbrauch zu unterdrücken dass wir von Ihnen am meisten Angst hatten. Vor meiner ersten Flucht wurde ich auf das Dienstzimmer des Diplom-Psychologen Kirst gerufen und meine anderen mit Zöglinge lachten schon und sagten: „jetzt kommst Du mit Deinen roten Arsch zurück“. Ich wusste natürlich nicht von war von was die Sprachen als mich der Erzieher auf das Zimmer des Heimleiters brachte. Er saß in sein Büro hinter den Stuhl und man musste sich auf einen anderen Stuhl vor den Schreibtisch setzen.

Facebook Comments

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.
%d Bloggern gefällt das: